Grenzen und Überschreitung: Integras Fachtagung Brunnen

Fortbildungstagung Brunnen 2019
«Hör uf, süscht bring di um!» 
Grenzen und Grenzüberschreitungen in der Kinder- und Jugendhilfe
12.-14. November 2019, Brunnen (SZ)
Das Thema der Grenzüberschreitung durch Gewalt ist sehr facettenreich und geht von der psychischen, physischen über strukturelle bis hin zu Cyber-Gewalt. Um das Potential von Grenzverletzungen zu zeigen sowie Kinder und Jugendliche zu schützen und zu stärken, braucht sowohl das Personal als auch das Klientel Wissen darüber, welche Gewaltformen es gibt, wann die Rede von Grenzüberschreitung ist und welche Handlungsmöglichkeiten bestehen.
An der diesjährigen Fortbildungstagung wurden Inspirationen und Perspektiven  für das Handeln in der Praxis geboten.
Live-Forumtheater FTS zum Thema am 12. November